Trotz widriger Umstände, wie Schnee und Eis sowie dem Arbeitskampf der Busfahrer und dank einer großen Kraftanstrengung unseres Fördervereins, nahmen im Januar diesen Jahres unsere Abgangs- und Vorabgangsklassen im Rahmen des Berufsorientierungsprogrammes (BOP) an einem 14-tägigen Lehrgang im Bildungs- und Technologiezentrum des Handwerks (BTZ) in Weiterstadt teil.

Der Lehrgang stellte allein zeitlich sehr hohe Anforderungen an alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, waren sie doch an diesen Tagen je nach Wohnort täglich ca. 8-9 Zeitstunden in Sachen Schule (und was dann?) unterwegs.

Inhaltlich konnten wir uns jeweils 2 1/2 Tage in vier unterschiedlichen Gewerken, nämlich Metall, Holz, Maler & Lackierer sowie dem Frisörhandwerk mit den realen Anforderungen eines Ausbildungstages in diesen Bereichen auseinandersetzen. In jedem Bereich wurden unter fachkundiger Anleitung eines Meisters/ einer Meisterin kleine Werkstücke angefertigt und die Ergebnisse eines Tages in einem Tagesbericht festgehalten.

BTZ1

Nach 14 Tagen konnte jede Schülerin, jeder Schüler mit einem Zeugnis sowie detaillierten Informationen über ihre/ seine Leistungen in den vier Gewerken wieder in seinen regulären Schulalltag zurückkehren.

 BTZ2 BTZ3

Großer Hallenflohmarkt in Dieburg

Am Samstag, 11.03.2017, findet von 9.00 -13.00 Uhr in der Gutenberghalle in Dieburg (Auf der Leer) der 13. Hallenflohmarkt der Anne-Frank-Schule statt.

Ausrichter ist der Förderverein der Schule. Angeboten werden kann alles, außer Tieren und Neuwaren. Die Standgebühr beträgt 7 Euro und einen selbstgebackenen Kuchen (oder 12 Euro ohne Kuchen). Jeder VErkäufer erhält einen Platz zugewiesen und kann am 11.03.17 ab 8.00 Uhr mit dem Aufbau eines Tisches beginnen. Stühle sind vorhanden, Tische müssen jedoch mitgebracht werden.

Anmeldung: Verkaufsinteressenten können sich ab sofort bis einschließlich Dienstag den 21. Februar 2017 jeweils zwischen 8.30 - 12.00 Uhr im Schulsekretariat der Anne-Frank-Schule unter der Telefonnummer 06071 201382 anmelden. Anmeldungen außerhalb dieser Zeiten und Anmeldungen auf dem Anrufbeantworter sind leider nicht möglich!

Hinweise für Verkäufer:

  1. Tische müssen mitgebracht werden, Stühle sind vorhanden
  2. Einlass zum Aufbau ab 8.00 Uhr
  3. Die Standnummer erhält man bei Eintritt in die Halle
  4. Nach dem Entladen/Aufbau sind die Autos vom Hof zu fahren
  5. Die Kuchenabgabe erfolgt im Foyer. Bei Abgabe erhält der Verkäufer eine "Kuchenmarke", die er später beim Einsammeln der Standgebühr (7Euro) wieder abgeben muss. Verkäufer ohne "Kuchenmarke" müssen 12 Euro Standgebühr bezahlen. Es sind nur selbstgebackene Kuchen erwünscht!
  6. Die Standgebühr wird während des Flohmarktbetriebes eingesammelt
  7. Nach dem Abbau der Verkaufsfläche sind angefallener Müll sowie nicht verkaufte Waren zu entsorgen. Es darf kein Müll in der Halle zurück gelassen werden.

Die Einnahmen aus  Standgebühr und Kuchenverkauf kommen den Schülerinnen und Schülern der Anne-Frank-Schule zu gute. Spenden sind jederzeit willkommen!

4. Platz beim Brennballturnier 2017

 

AFS M3 16172

Am 25.01.2017 nahmen acht Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule am Brennballturnier in Darmstadt teil.

 

Nach der gemeinsamen Anreise stand zunächst die Besprechung der endgültigen Spielregeln und die Auslosung der Spielreihenfolge auf dem Programm.

Die Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule trafen danach auf die Mannschaften der Schillerschule Pfungstadt, der Dahrsbergschule Seeheim, der Anna-Freud-Schule Weiterstadt und der Ernst-Elias-Niebergall-Schule Darmstadt.

Zwei Spiele konnten dabei gewonnen werden, zweimal unterlag man dem Gegner. Nach spannenden und insgesamt fairen Spielen belegte das AFS-TEam damit in der Abschlusstabelle den 4. Platz (punktgleich mit Platz 3).

Am Ende waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Turnierverlauf und den gezeigten Leistungen sehr zufrieden!

AFS Dieburg : Schillerschule Pfungstadt 39:51
AFS Dieburg : Dahrsbergschule Seeheim 40:33
AFS Dieburg : Ernst-Elias-Niebergallschule Darmstadt   36:31
AFS Dieburg : Anna-Freud-Schule Weiterstadt 37:42

 

Für die AFS spielten:

Ahmed D.; Fynn N.; Patryck C.; Janashin K.; Chiara M.; Lina Z. (alle Klasse M2);

Serhat D.; Bilal J. (beide Klasse M3).

 

Tag der Schulverpflegung 2016

am 11.10.2016

Pausen- und Mittagsverpflegung in der Schule gewinnen mehr und mehr an Bedeutung: Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften tut es gut, an einem langen Schultag ausgewogen zu essen und zu trinken, um erfolgreich lernen und lehren zu können.

Bundesweit finden unter dem Dach von InForm auch in diesem Herbst die Tage der Schulverpflegung statt, die von den Vernetzungsstellen Schulverpflegung in den einzelnen Bundesländern mit Ideen, Anregungen und Materialien begleitet werden. Der Hessische Tag der Schulverpflegung am 11.10.2016 soll Schulen, Caterern und Schulträgern einen Anlass geben, Essen und Trinken im Schulalltag und vor allem das eigene Verpflegungskonzept, zum Thema zu machen und in den Mittelpunkt zu stellen. Auch die Anne-Frank-Schule beteiligt sich an dieser Aktion. Schülerinnen und Schüler aus der BO-Stufe bereiten gemeinsam ein Schulfrühstück für die ganze Schule  vor.